top of page
Impulse und Ideen
für Krisenzeiten, für herausfordernde Momente und Lebensumstellungen
Suche

Wertschätzung heilt

Dankbarkeit ist die "einfachste" Form der Wertschätzung und nahezu überall möglich, wenn man nur den Blick darauf lenkt, was gut ist. Mach mit und staune, was du damit bewirken kannst!


Alle Menschen brauchen Wertschätzung, wir alle wollen uns wertvoll fühlen, für uns selbst und die Gemeinschaft in der wir leben. Wenn du damit anfängst, Wertschätzung zu geben, wird sie auch zu dir zurückkommen. Vielleicht nicht immer unmittelbar, doch ganz bestimmt zumindest über irgendeinen Umweg.


Da Österreich gerade, bildlich gesprochen, unter einer dunklen Wolke aus Lockdown, schlechter Stimmung und trennenden Gedankenguts steht, ist es mir ein besonderes Anliegen, das Licht stärker aufzudrehen: damit meine ich, verbindende, wohltuende und heilende Inspiration in die Welt zu senden. Ich freu mich, wenn du mitmachst!



Hier sind ein paar Gedanken, die du dir für dich selbst machen kannst. Und wenn du diese Gedanken mit anderen teilst oder sie wissen lässt, wie wertschätzend du über sie denkst, so kannst auch du dein Licht verbreiten:


  • Wofür ich dankbar bin ist....

  • Was ich an mir/meinem PartnerIn/meinen Kindern schätze ist....

  • Was mir in letzter Zeit gut gelungen ist....

  • Was meinen Kindern, meinem PartnerIn in letzter Zeit gut gelungen ist....

  • Ich freue mich darüber, dass...

  • Ich bin froh darüber, dass...

  • Ich erinnere mich gern daran, als wir...

  • Es tut mir gut / ich genieße es / ich habe Freude daran, wenn wir gemeinsam....

  • ....ab hier darfst du gerne selbst weiter sinnieren :-)

Wenn du Wertschätzung ausdrückst, stärkst du damit das Selbstwertgefühl deines Gegenübers und wegen dieser Umweg-zu-dir-zurück-Sache dein eigenes gleich mit!


Ein Jugendfreund von mir, gebürtiger Brite, gab mir mal seine Definition von "Gentleman": Das ist jemand, der alles dafür tut, damit du dich in seiner Gegenwart wohl fühlst. Mir gefällt daran die Haltung, die dahinter liegt, nämlich dass DU mir so wichtig bist, dass ich meine Zuneigung auf eine Art ausdrücke, durch die DU dich wohl fühlst. Liebe ist ja ein Verb, also ein Tun-Wort. Also lass uns lieben, wertschätzen und dankbar sein. Lass uns so verhalten, dass andere sich von uns geliebt fühlen und so gemeinsam das Licht aufdrehen :-)


Termin mit Linda buchen


In meinem Buch "Selfcare für Mamas - Geht´s dir gut, geht´s deinem Kind gut", findet sich im Anhang die sogenannte Selfcare-Challenge. Das bedeutet, da sind insgesamt 52 Wochenkärtchen mit Aufgaben, die dich in deine gesteigerte Selbstfürsorge begleiten sollen. Unter anderem ist auch untenstehende Inspiration dabei.

Auf Instagram posten Daniela (Co-Autorin) und ich jede Woche eines dieser Kärtchen - falls du mir da auch folgen magst, klicke auf das Bild und finde mich auf IG.


Linda Syllaba,

Lifecoach - Autorin - Impulse, die dein Leben verändern!

syllaba(at)beziehungshaus.at

www.beziehungshaus.at


103 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen